top of page

Am Donnerstag, den 11. und 18.07.2024 findet jeweils von 18:30 bis 20:00 im Vereinsheim des Tanzsportverein Kastell Dinslaken e.V. die Fortsetzung des vorangegangenen LineDance Workshops statt. Aufgefrischt werden die eingeübten Schritte der vorherigen Workshops und anschließend gibt es einiges neues zu erlernen.

Kostenpunkt für diesen 2-tägigen Workshop betragen 20€  pro Person.

Weitere Infos unter: 0176 57806600 (WhatsApp)






Nachdem unsere erfolgreichen Tänzerinnen der Formation "Sunshine"  erst vor drei Wochen den Norddeutschen Meister-Titel im Jazz- und Modern Dance nach Dinslaken tragen durften, wurde nun am Wochenende in Wilsdruff bei Dresden die lang ersehnte Deutsche Meisterschaft ausgetragen. Die 14 besten Mannschaften der Jugend aus ganz Deutschland, die sich in den Monaten zuvor in zahlreichen Wettkämpfen entsprechend qualifiziert hatten, gingen an den Start.

Kurz vor Beginn des Turniers gab es einen herben Rückschlag für "Sunshine": eine der Haupttänzerinnen der Chorographie konnte krankheitsbedingt nicht an den Start gehen. Der Traum der WM-Qualifikation nach einem Jahr harten Trainings und ausschließlich ersten Plätzen in allen Qualifikationsturnieren, drohte zu zerplatzen. Aber die Mädchen bewiesen auch in dieser Situation gemeinsam mit Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko Ihre bekannte Nervenstärke und überspielten mit großem Teamgeist die Lücke. Mit ihrem unverwechselbaren Tanzstil griffen die Mädchen in Ihrer Choreographie „Escape from Reality“ perfekt inszeniert die präsente Thematik des Alltagsstresses auf. Diesen symbolisierten sie durch ein Wechselspiel hektischer, aber kunstvoller und dann wieder beruhigender Bewegungen. Ähnlich wohl ihrem eigenen Gemütszustand in dieser Situation.

Und tatsächlich gelang es unseren begabten Tänzerinnen mit ihrem beeindruckenden Durchhaltewillen sich von Runde zu Runde vorzutanzen. In dem großen Finale dann überzeugten sie auch bei dieser entscheidenden Meisterschaft erneut die Wertungsrichter und sicherten sich die Silbermedaille. Drei der Wertungsrichter sahen die Mannschaft sogar auf Platz 1. Der erste Platz ging aber an die Formation "l`équipe" aus Saarlouis und auf den dritten Platz kam "Pirouette" aus Wuppertal. Die Mädchen nahmen glücklich ihre Medaillen bei der Siegerehrung in Empfang und vor allem die Verkündung, dass sie damit die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Polen im November diesen Jahres erreicht haben. Wir wünschen den Tänzerinnen, dass sie dort vollständig als Mannschaft aus Dinslaken Deutschland erfolgreich vertreten dürfen können.

Als 2. platzierte der Kinderliga West 1 und Aufsteiger in die Kinderverbandsliga durfte unsere Formation „Maravilla“ mit Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko am 15.6.2024 bei der Deutschen Meisterschaft Jazz Modern Dance des Deutschen Tanzsportverbundes in Wilsdruff antreten. Mit ihrer Choreografie „travelling with friends“ symbolisierten die Mädchen durch ein Wechselspiel von Drehungen, Bodenarbeit und Sprüngen das freudige Miteinander einer Reise mit Freunden. Trotz starker Konkurrenz konnten die Mädchen einen tollen ersten Durchgang präsentieren, erreichten die Zwischenrunde und durften erneut tanzen. Leider verpassten sie dann knapp, mit einem Platz Rückstand, den Einzug ins große Finale und konnten sich im Gesamtergebnis den 7. Platz von 16 Mannschaften ertanzen.

Somit gehört die Formation des TSV Kastell Dinslaken e. V. zu den 10 besten Kinderformationen Deutschlands. Herzlichen Glückwunsch.

bottom of page