top of page

NEWS

IDO-Weltmeisterschaft 2022 Solo

Unsere Tänzerinnen und Tänzer nehmen an der IDO-Weltmeisterschaft 2022 in Slowenien teil. Marie Ebert machte mit ihrem Solo in der Hauptgruppe den Anfang. In der Kategorie Jazz Solo Adult ertanzte sie sich einen tollen Platz 23.

IDO-Weltmeisterschaft 2022 Solo

Advent am See

Vom 25. bis 27. November 2022 fand der "Advent am See" in Hiesfeld statt. Auch der TSV Kastell war mit einem Stand vertreten. Interessierte konnten sich sowohl über die Angebote und Gruppen des Vereins informieren als auch in den Genuss von sehr köstlichen Waffeln kommen. Das war nur mit Unterstützung der Vereinsmitglieder sowie Familien der Tänzerinnen und Tänzer möglich. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken.

Advent am See

Wir nehmen am Spardaleuchtfeuer teil

Wir nehmen als Verein beim Wettbewerb Spardaleuchtfeuer teil. Wenn wir genug Stimmen sammeln haben wir die Chance eine einmalige finanzielle Förderung zu erhalten, mit der wir die Mannschaften unterstützen können. Dafür müsst ihr für unseren Verein abstimmen, jede Stimme zählt.

Einfach nachfolgenden Link anklicken, Code anfordern und diesen nach Erhalt eingeben....fertig.

https://spardaleuchtfeuer.de/pro.../634fe7f0d559800b0ba65947

Wir danken euch!

Wir nehmen am Spardaleuchtfeuer teil

Deutschlandpokal 2022

An diesem Wochenende fand der Deutschlandpokal Solo, Duo und Smallgroup für die Hauptgruppe und Jugend in Ludwigsburg statt. Bereits am Samstag tanzte sich Marie (Deutsche Meisterin im Jazz) in der Kategorie Modern Hauptgruppe mit Platz 3 aufs Treppchen.

Freuen konnte sich unser Duo Leona und Nora, die sich in der Kategorie Jugend ebenfalls mit Platz 3 aufs Treppchen tanzten. Lucia mit ihrer Tanzpartnerin Sophia erreichte einen tollen Platz 6.

Unsere Smallgroup Sunshine gewann Bronze. Wir sind sehr stolz und freuen uns über die Qualifikation zur Weltmeisterschaft!
Am letzten Tag gingen dann unsere Solistinnen an den Start. Hier landete Leona auf Platz 8, Mia auf Platz 10 und Nora auf Platz 15.

Es war ein sehr erfolgreiches Wochenende für den Verein!

Deutschlandpokal 2022

Qualifikation zum Deutschlandpokal

Beim Ranglistenturnier in Wilsdruff (Dresden) waren auch Tänzerinnen vom TSV Kastell vertreten.

In der Kategorie Hauptgruppe Solo konnte sich Marie Ebert einen hervorragenden 1. Platz und somit die Qualifikation zum Deutschlandpokal sichern.

Gleiches gilt auch für unser Duo Sophia Kallweit und Lucia Donzelmann, die sich auf den 2. Platz mit ihrer Choreografie im Bereich Jugend tanzten. Ebenfalls in der Kategorie Jugend erreichte unser Duo Hannah Cienia mit Sonja Murschel einen tollen 7. Platz.

In der Kategorie Solo Jugend erreichte Leona Lotz Platz 7 und Mia Langenfurth Platz 12.

Wir gratulieren zu diesen super Erfolgen!

Qualifikation zum Deutschlandpokal

Der Verein in der Neutor Galerie

Heute durften unsere kleinen Tanzmäuse in der Neutor Galerie auftreten. Die Kids Dance Gruppe trainiert immer Samstags von 9.00 - 10.00 Uhr in unserem Vereinsheim an der Jägerstraße 12 in Dinslaken. Paula ist die Trainerin der Kleinen und leistet ganz tolle Arbeit! Mit viel Herz und einer großen Portion Spaß vermittelt sie tänzerische Grundlagen und studiert mit den Mäusen Tänze ein!

Der Verein in der Neutor Galerie

Ranglistenturnier in Wilsdruff

Erneut erfolgreiche Teilnahme unserer Mädels beim Ranglistenturnier Hauptgruppe / Solo / Duo im Jazz und Modern Contemporary in Wildsdruff.

Unsere Tänzerinnen Nora und Leona konnten sich im Duo Jugend Platz 3 sichern und haben sich somit für die Teilnahme am Deutschlandpokal qualifiziert. Nora und Mia teilen sich im Solo Jugend den 12. Platz und Leona belegte Platz 17.

Ranglistenturnier in Wilsdruff

Workshop-Tag im Verein

Am Samstag den 29.10.2022 finden im Vereinsheim des TSV Kastell Dinslaken einige Workshops im Bereich Solo Latin, Salsa (Merengue, Bachata, Kizomba) und
Tango-Argentino statt. Die Workshops dauern jeweils 1,5 Stunden mit einer kleinen Pause zwischendurch.

ab 14.00 Uhr: 
Solo Latin für Personen, die leider keinen Tanzpartner haben, aber dennoch Standard und Latein Schritte mit Choreografien erlernen wollen.

15.45 - 17.15 Uhr:
Salsa für Paare; in dem Workshop gilt es dann ebenfalls, Schritte und kleinere Folgen in der Salsa (Merengue, Bachata, Kimoba) zu erlernen.

17.30 - 19.00 Uhr:
Tango-Argentino, ebenfalls für Paare

Alles wird von einem ehemaligen Profitänzer und ausgebildeten Turniertänzer unterrichtet.

Kosten pro Workshop: 15 € pro Person

Des Weiteren ist noch ein Lindy Hop Workshop geplant, der zeitnah stattfinden soll.

Nicht zu vergessen, sind unsere bestehenden Kurse, an denen jederzeit teilgenommen werden kann.

Informationen und Anmeldung zu den Workshops unter 02064 8289165 oder auch per E-Mail an vorsitz@tsv-kastell-dinslaken.de.

Workshop-Tag im Verein

Deutschlandpokal Kinder und WM-Qualifikation Jazz

Marie Ebert wird Deutsche Meisterin Solo Jazz und Lena Hermes vom TSV Kastell Dinslaken qualifiziert sich dreifach für die WM!

An diesem Wochenende wurde der Deutschland Pokal Kinder im Modern Dance Solo/ Duo/ Group in Frankfurt vergeben. Ebenso fand dort die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2022 für den Bereich Jazz Solo/ Duo/ Group/ Formation statt.

Marie Ebert vom TSV Kastell Dinslaken präsentierte souverän ihre Choreographie in der Solo Jazz Hauptgruppe und erreichte einen grandiosen 1. Platz. Damit ist sie Deutsche Meisterin und hat sich zudem für die Weltmeisterschaft 2022 qualifiziert.

Die Newcomerin Lena Hermes ertanzte sich ebenfalls die Qualifikation für die Teilnahme an der WM und dies gleich drei mal! Sie räumte sowohl im Solo Modern als auch im Solo Jazz jeweils den 2. Platz und erreichte mit ihrer Partnerin Emmi Marie Hepner den 3. Platz im Duo Jazz.

Auch sonst waren die Tänzerinnen des TSV Kastell Dinslaken sehr erfolgreich: In der Solo Jazz Hauptgruppe konnte sich Lea Panknin einen hervorragenden Platz 4 sichern. Im Solo Jazz Jugend konnten sich Mia Langenfurth und Romy Elisa Rubbert im Mittelfeld platzieren und teilen sich den 14. von 23 Plätzen.

Deutschlandpokal Kinder und WM-Qualifikation Jazz

Tolle Erfolge bei der EM 2022

Vom 8. bis 12. September 2022 fand in Skopje, Nord Mazedonien, die Europameisterschaft im Jazz Modern und Contemporary statt. Unsere TänzerInnen hatten sich im Laufe des letzten Jahres für die Teilnahme in gleich mehreren Disziplinen qualifiziert. Sie sahen sich insgesamt einem sehr starken internationalen Wettbewerberfeld gegenüber, bei dem insbesondere die östlichen Länder vorne lagen. In den verschiedenen Disziplinen traten jeweils rund 50 TeilnehmerInnen pro Wettkampf gegeneinander an. Gleich zu Beginn der EM gingen die beiden Smallgroups Sunshine und Maravilla (Foto) im Bereich Modern Dance Jugend an den Start. Sunshine belegte mit der Choreographie, mit der sie im letzten Jahr Deutscher Meister geworden war, Platz 30. Dicht dahinter mit Platz 35 Maravilla, die ihr Debüt in der internationalen Jugendliga hatte. Am dritten Wettkampftag konnten auch gesundheitliche Unpässlichkeiten das Duo Romy und Leona nicht davon abhalten, an den Start zu gehen. Die Belohnung war der 21. Platz in der Disziplin Jazz Duo der Jugend. Für Romy ging es dann gleich weiter: Auch im Jazz Solo der Jugend trat sie an und sicherte sich den 39. Platz. Bei den Kindern gelang es Lena, einer deutschen Newcomerin unseres Vereins, direkt bei ihrem ersten internationalen Auftritt mit Ihrem Jazz Solo den 29. Platz mit nach Hause zu nehmen.

Die nächste große Herausforderung ist die Weltmeisterschaft in Ägypten Ende 2022, für die es sich in den nächsten Wochen weiter zu qualifizieren gilt.

Foto: Andreas Hofmann

Tolle Erfolge bei der EM 2022

Zeit für ein Danke an Ljalja

"Seit 1992 trainiert Ljalja Horn-Ivanisenko "Ihre Mädels" im Jazz Modern Contemporary (JMC). Mit hohem Anspruch an sich selbst und ihre Tänzerinnen, Fachwissen und Liebe für den Tanzsport hat sie es geschafft, viele Titel für den Verein zu holen. [Nun] sei es an der Zeit, Danke zu sagen." Herbert Hüttermann, Vorstandsvorsitzender

Am heutigen Abend feiert der ganze Verein, das 30-jährige Jubiläum von Ljalja Horn-Ivanisenko. Auch der Lokalkompass veröffentlichte eine Titelseite für sie und einen Artikel auf Seite 3. "Seit 1992 ist Ljalja Horn-Ivanisenko Trainerin beim TSV Kastell Dinslaken. 22 Stunden in der Woche trainiert die studierte Tanzpädagogin, die ihre Ausbildung in ihrer Heimatstadt Charkow (Ukraine) absolvierte und seit 1988 in Dinslaken lebt, die Tänzerinnen im Alter ab sechs Jahren bis zum Erwachsenenbereich im Jazz Modern Contemporary (JMC)."

Danke, Ljalja, für dein tolles Engagement!

Zeit für ein Danke an Ljalja

Qualifikation zum Deutschlandpokal für Sunshine

Außerdem dürfen wir uns über Silber unserer Smallgroup Sunshine freuen, die ebenfalls heute in Dülmen ihr Können bei den Regionalmeisterschaften West der Jugend unter Beweis gestellt haben. Mit einer Wertung von 2-2-3 tanzten sie sich nicht nur auf Platz 2, sie qualifizierten sich außerdem für den Deutschlandpokal Smallgroup Jugend im November diesen Jahres in Ludwigsburg.

Qualifikation zum Deutschlandpokal für Sunshine

Siegreicher Newcomer Pokal Solo/Duo

Beim Newcomer Pokal Solo/Duo in Dülmen traten vier unserer Tänzerinnen das erste Mal an. Lena und Emmi (s. Foto) erreichten im Duo Kinder direkt Platz 1! Hannah und Sonja belegten im Duo Jugend Platz 2. Was für eine hervorragende Leistung!

Lena (links) ging zusätzlich in der Kategorie Solo Modern Kinder und Mia in der Kategorie Solo Jazz Jugend an den Start. Lena ertanzte sich auch hier einen hervorragenden Platz 1 und Mia schaffte es auf Platz 4!

Siegreicher Newcomer Pokal Solo/Duo

Neue Kurse für Discofox und Standard & Latein

Es ist soweit! Der TSV Kastell Dinslaken bietet zusätzlichen ab Montag, den 22. August 2022, um 19.00 Uhr einen Discofox-Kurs und ab Freitag, den 26. August 2022, einen Standard & Latein Kurs ab 19.15 Uhr an. Beide Kurse sind sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene TänzerInnen geeignet.

Wer am jeweiligen Startdatum nicht kann, hat auch die Möglichkeit jederzeit eine Schnupperstunde zu absolvieren und danach einzusteigen.

Die Leitung der Kurse wird von erfahrenen Tanzlehrern/Trainern durchgeführt, sodass einem tänzerischen Erfolg nichts mehr im Wege steht. Auch die Länge beim Discofox (1 Stunde) und Standard & Latein (1,5 Stunden) reichen jeweils, um einiges zu erlernen.

Bei Fragen zu den Kursen und den Kosten kann jederzeit der Vorstand kontaktiert werden.

Telefonnummer: 02064 8289165
E-Mailadresse: vorsitz@tsv-kastell-dinslaken.de

Neue Kurse für Discofox und Standard & Latein

Deutsche Vizemeister Jugend

Es heißt Silber für Sunshine! Bei der Deutschen Meisterschaft JMC Jugend in Wuppertal wurde Sunshine Deutscher Vizemeister! Die Mannschaft trat mit dreizehn anderen Formationen aus ganz Deutschland an und ließ fast alle anderen hinter sich. neo vom TSA d. Turngemeinde Bobstadt wurde Deutscher Meister.

Am Nachmittag tanzte Madley bei der Deutschen Meisterschaft der Hauptgruppe. Die Mannschaft schied zwar schon in der Vorrunde aus, erreicht dennoch den 11. Platz und kann sich somit 11. beste Mannschaft Deutschlands nennen! Deutscher Meister wurde Dance works vom 1. TC Ludwigsburg.

Deutsche Vizemeister Jugend

Spendenaktion für die Ukraine

Vor kurzem haben wir ein Turnierwochenende im Bereich JMC ausgerichtet. Bei dieser Gelegenheit initiierten wir, mit großer Unterstützung durch unsere Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko, die Spendenaktion „Tanzen für den Frieden“. Mit einer Spende konnte man ein Zeichen der Solidarität setzen und gleichzeitig denjenigen helfen, die durch den Krieg alles verloren haben. Der Verein freut sich eine Spende von rund 1.000 Euro auf das Spendenkonto der Hilfsorganisation „Aktion Deutschland Hilft e.V.“ überweisen zu können.

Außerdem ermöglichen wir Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine das Tanzen. Einige Kinder trainieren bereits mit viel Freude gemeinsam mit der Gruppe Maravilla. Einen kleinen Einblick zeigte die 7-jährige Mira aus der Ukraine mit ihrer Darbietung beim Turnierwochenende.

Spendenaktion für die Ukraine

Spannendes Turnierwochenende

Am Samstag ertanzte sich Madley beim Saisonabschlussturnier der 2. Bundesliga in Schermbeck erneut Bronze. Damit verteidigten sie auch Rang 3 im Gesamtklassement und qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft!

Sonntag ging es für Sunshine und Maravilla weiter. Maravilla hat beim finalen Turnier der Jugendlandesliga West I in Schermbeck Platz 2 erreicht. Somit konnten sie sich im Vergleich zum letzten Turnier um eine Platzierung verbessern. In der Gesamtwertung der Saison 2022 tanzten sie sich ebenfalls auf Platz 2 und haben den Aufstieg in die Jugendverbandsliga geschafft!

Sunshine nahm an der Regionalmeisterschaft Nord der Jugend teil und qualifizierte sich mit Silber für die Deutsche Jugend Meisterschaft!

Foto: Andreas Hofmann

Spannendes Turnierwochenende

Maravilla und Sunshine weiter auf Kurs

Maravilla (Foto) trat am Samstag in Herne an und sicherte sich erneut den dritten Platz.

In diesem Jahr sind nur drei Ligaturniere für die Jugendlandesliga und Jugendverbandsliga vorgesehen. Maravilla hat also noch einmal die Chance in Schermbeck auf dem Treppchen zu landen.

Sunshine hat das letzte Ligaturnier hinter sich gebracht und das mit großartigem Erfolg! Auch in Bochum tanzte sich die Formation auf den 1. Platz. Die Tänzerinnen belegen in der Gesamtwertung nicht nur Platz 1, sondern qualifizieren sich damit auch für die Norddeutsche Meisterschaft!

Sie findet am 29. Mai 2022 in Wilsdruff statt. Hier haben sie die Chance, sich für die Deutsche Meisterschaft der Jugend zu qualifizieren.

Maravilla und Sunshine weiter auf Kurs

Sunshine und Madley auf dem Treppchen

Nachdem Sunshine vor zwei Wochen bereits im Auftaktturnier in der Jugendverbandliga klar auf Platz 1 lag, gelang der Mannschaft in Brühl erneut der überlegende Turniersieg: alle fünf Wertungsrichter sahen Sunshine einstimmig auf Platz 1.

Madley (Foto) konnte beim 3. Turnier der 2. Bundesliga in Brühl den Bronze-Rang erfolgreich verteidigen.

Sunshine und Madley auf dem Treppchen

Gold und Bronze für die Mannschaften des Vereins

Unsere Formationen haben eine tolle Leistung auf der Fläche gezeigt. Am Samstag erkämpfte Madley den 3. Platz und am Sonntag ertanzte sich auch Maravilla Bronze. Sunshine (siehe Foto) ließ jegliche Konkurrenz hinter sich und gewann Gold!

Gold und Bronze für die Mannschaften des Vereins
andisein_D4S_3482_XS (max. 600px) _fa2fd
bottom of page